Sonntag, 10. Januar 2016

Nasenkorrektur OHNE OP!

Ein Hallo an alle Neugierigen :-P


Ihr denkt Euch jetzt bestimmt "Mensch, was ist an der Ollen überhaupt noch echt" -

Nun, ich erwähne jetzt mal was unecht ist-  Lippen und Haare ...und eben jetzt die Nase :-D


Kommen wir aber zum wesentlichen :-)

Wie die Überschrift schon sagt, habe ich mir ganz ohne OP die Nase etwas korrigieren lassen.
Ich habe meine Nase noch nie so wirklich gemocht, bin aber auch ein ziemlicher Angsthase was OP´s und Narkosen angeht.
Deswegen habe ich diese Methode gewählt.



Das Ergebnis:

NancyNancyBlog


links - Vorher
rechts - nachher


Und so funktioniert´s:

Bei der Nasenkorrektur ohne OP, wird mit einer Injektion durch Hyaluronsäure gearbeitet.
Das heißt, wenn man so wie ich - einen kleinen Nasenhöcker hat- kann dieser kaschiert werden.
Dazu wird einfach über und unter den Höcker etwas Hyaluronsäure gespritzt und modelliert.

Man kann damit aber zum Beispiel auch hängende Nasenspitzen korrigieren, einen Nasenrücken aufbauen oder aber eine asymmetrische Nase ausgleichen.


Alles im Überblick:

Schmerzen:
Meine Behandlung wurde nicht betäubt, das Ganze ist auch leider nicht schmerzfrei.

Resultat:
Das Resultat ist sofort sichtbar. Ebenso ist man auch sofort wieder Gesellschaftsfähig.

Haltbarkeit:
Zu der Haltbarkeit habe ich schon das verschiedenste gehört.
Das ganze ist eher individuell, gerade die erste Anwendung baut sich schneller ab.
Die Klinik, in der ich war, meint dazu:
ca. 6 Monate.



Meine Behandlung liegt nun 1,5 Monate zurück...es ist schon leicht zurück gegangen.
Dennoch bin ich zufrieden und freue mich, das es diese Möglichkeit gibt.



Kommentare:

  1. Davon hatte ich bisher noch nie gehört. Ist aber eine tolle Möglichkeit

    AntwortenLöschen
  2. Deine neue haarfarbe ist aber schön kannst du mal ein Eintrag machen wie du das hinbekommen hast?
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe nancy, ich habe das selbe Problem mit meiner nase und bin von diesem Ergebnis total begeistert!
    In welcher klinik hast du die Behandlung machen lassen und was kostet die unterspritzung?

    Würde mich über eine Antwort riesig freuen!
    Jenny

    AntwortenLöschen