Freitag, 20. September 2013

Mein neuer CONCEALER + für was brauche ich welchen Concealer?!

Hey Ihr Lieben <3



Eigentlich wollte ich diesen Post gestern schon schreiben, aber ich kränkle zurzeit etwas rum.
Aaaber zurück zum eigentlichen Thema :-) ich wollte Euch nämlich meinen neuen Concealer vorstellen.

Vorher habe ich meist den Concealer von Yves Saint Laurent benutzt, den ich Euch auch wirklich empfehlen kann.
Dieser kostet so um die 30 €.

Heute will ich Euch aber eine günstigere alternative vorstellen.
Und zwar den "P2 FEEL NATURAL CONCEALER"


Dieser kostet so um die 3 €.
Er ist 100% parfumfrei (was für Allergiker gut ist), hat eine natürliche Deckkraft und ist Feuchtigkeitsspendend.

Ich habe Ihn in der Farbe: "005 natural ivory", die deutlich heller als meine eigene Hautfarbe ist:


Also ideal um Augenringe abzudecken.
Er hat eine creamige Textur und lässt sich sehr gut in die Haut einarbeiten.
Außerdem glänzt er auch nicht - was ich persönlich richtig gut finde.

Ich habe mal versucht für Euch Vorher-/Nachher- Bilder zu machen :-) 


1. Komplett ohne Make up & ohne Concealer:


So sieht es aus, wenn ich weder Make up noch Concealer trage.
Ich habe Augenringe! Diese gilt es jetzt zu kaschieren :-)
Wie gesagt dies tut man am besten mit einem weißen, gelben oder sehr hellen beigefarbenen Concealer (1-2 Nuancen heller).


2. Auftragen des Concealer:

 (links - ohne Concealer
rechts - mit Concealer)

Dann trage ich Concealer direkt auf meine Augenringe auf.
(Gerne könnt Ihr auch an der Vertiefung im Augenwinkel & direkt am unteren Wimpernrand Concealer auftragen - dies habe ich hier nicht getan, da ich mein Augenmakeup schon geschminkt habe).
Danach arbeite ich Ihn mit einen Schwämmchen oder mit den Fingern in die Haut ein (siehe Bild 3.).


3. Concealer einarbeiten/verwischen:

 (links - ohne Concealer
rechts - mit Concealer)

So sieht es nach einarbeitung des Concealer aus.
Ich finde man kann schon deutlich einen unterschied erkennen!


4. Make up darüber auftragen - & FERTIG!:

 (links - ohne Concealer
rechts - mit Concealer)

Ihr könnt vorher Puder auf den Concealer auftragen, damit er nicht verrutscht, sich in Fältchen absetzt und glänzt.
Danach trage ich Make up auf das ganze Gesicht auf (und pudere es nochmal ab).
Ich könnt auch über das Make up nochmal Concealer auftragen, um den Effekt zu verstärken.

Dort wo der Concealer sitzt trage ich vorsichtig weniger auf, in leichten Tupfbewegungen.
Und - FERTIG!
Ich denke den unterschied kann man gut erkennen :-) 


Mein Problem beim Abdecken der Augenringe ist meist, das mein Concealer verrutscht - was dann später sehr unschön aussieht und eher das gegenteil bewirkt.
Dieses Problem hatte ich sehr mit der "CATRICE CAMOUFLAGE CREAM".


Mal Zusammengefasst - für was brauche ich welchen Concealer:

Da es Concealer ja in den verschiedensten Farben gib, möchte ich Euch sagen für was welche Farbe eingesetzt wird.
  • Augenringe, dunkle Schatten, Altersflecke, Pigmentstörungen, feine Narben, kleine Fältchen  - weißen, gelben oder sehr hellen beigefarbenen Concealer
  • Rote Flecke, Rötungen, geplatzte Äderchen, Pickel - grüner Concealer
  • Fahle Haut - violetter Concealer
  • (zu) Rosige Haut - hellblauer Concealer


So Ihr Süßen, ich hoffe ich konnte Euch einen Tipp geben :-)
Für knapp 3 € finde ich den Concealer von P2 echt top.


Schönes Wochenende wünsche ich Euch :-*
 

Kommentare:

  1. Magst du den von YSL auch mal zeigen ?
    Gute Besserung :-*

    AntwortenLöschen
  2. super Posts. Mich würde als nächstes alles rund um deine Tattoos interessieren... seit wann du sie hast, wie lange das stechen gedauert hat, wo du sie hast machen lassen usw ;) lG

    AntwortenLöschen